Neuwahlen im CSU Ortsverband Rottendorf

Große Bereitschaft in der Vorstandschaft mit zu arbeiten. Vorstandschaft auf 19 Personen erweitert.

Robert Geulich mit 100 % der Stimmen als Ortsvorsitzender wieder gewählt.

Am 26. März fand die Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Rottendorf statt. Als besonderen Gast konnten die CSU-Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes die Kreis- und Bezirksrätin Elisabeth Schäfer im Wasserschloß begrüßen.

Frau Schäfer übernahm nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Robert Geulich das Wort und ließ einen Wahlausschuß, bestehend aus Max Limmer, Ehrenbürger und Altbürgermeister Georg Brohm und sich selbst, beschließen.

Im Arbeitsbericht des Ortsvorstandes hat Vorsitzender Robert Geulich über die letzten zwei Jahre berichtet. Dabei ging er auch auf die erfolgreiche Kommunalwahl 2014 ein, bei der die CSU Rottendorf nicht nur einen Gemeinderatssitz dazu gewann, sondern mit Roland Schmitt endlich wieder einen CSU Bürgermeister stellen darf.

Herzliche Dankesworte für die geleistete Arbeit an alle Kandidatinnen und Kandidaten, Vorstandschaftsmitglieder und allen Freunden folgten. Alle brachten bei den vielen Wahlkampfaktionen vollen Einsatz.

Bei einem Wahlkampfabschlussfest freuten man sich noch einmal gemeinsam über den Erfolg. Am 25. Mai hat der CSU-Ortsverband die Kasematten und den Maschikuli-Turm an der Festung zu Würzburg mit einer großen Anzahl von Gästen besucht.

Am 29. November hat der Ortsverband Rottendorf gemeinsam mit dem CSU-Ortsverband Lengfeld den Wöllrieder Hof besichtigt. Dabei konnten rund 250 Besucher begrüßt werden.

Am politischen Aschermittwoch hat man sich mit Redner MdL Manfred Ländner wieder über eine volle Scheune im Gasthof Englert gefreut.

Auch Staatsekretär MdL Albert Füracker hat den Rottendorfer CSU-Ortsverband stark interessiert, sodass wir mit 54 Besuchern den drittstärksten Ortsverband in Kürnach beim Starkbieranstich stellten.

Eine Terminvorschau mit den Ankündigung von Ortsrundgängen mit dem Bürgermeister Roland Schmitt am 25. April und am 24. Oktober und dem großen Jubiläum „70 Jahre CSU Rottendorf“ am 04. Dezember 2015 im Konzertsaal der Musikschule rundete den Bericht des Vorsitzenden ab.

Ein erfreuliches Ergebnis brachte auch der Bericht des Schatzmeister Albrecht Siedler.
Trotz großer Anstrengungen im Wahlkampf ist die Kasse noch mit einigen Euro´s gefüllt.
Ein detaillierter Bericht legte alle Zahlungsvorgänge offen.
Den Bericht der kommunalen Mandatsträger übernahm Kreisrat und Bürgermeister Roland Schmitt.
Er dankte noch einmal dem Ortsverband für seine Nominierung und erzählte voller Begeisterung von den ersten 329 Tagen seiner Amtszeit.
Er verglich seine Wahlversprechen mit seiner Arbeit und stellte fest, dass schon sehr vieles aus seinem Wahlprogramm umgesetzt werden konnte.
Er stellte einige abgearbeiteten Punkte vor und erzählte voller Tatendrang von neuen Ideen.
Auch die Arbeit im Würzburger Kreistag macht ihm sehr viel Freude.
Beim Bericht über die Mitgliedschaften konnte der Vorsitzende Robert Geulich von fünf Neuzugängen berichten. Leider mussten wir zwei treue, langjährige Mitglieder zu Grabe tragen und hatten einen Austritt zu beklagen, trotzdem stieg die Mitgliederzahl an.
Nach den Berichten wurde vom Kassenprüfer Klaus Hofstätter die Entlastung der Vorstandschaft beantragt.

Wahlleiterin Elisabeth Schäfer konnte diese einstimmig erteilen.

Die turnusmäßig durchgeführte Wahl brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender GR und Fraktionsvorsitzender Robert Geulich
gleichberechtigte Stellvertreter 2. Bürgermeister Klaus Hofstätter
GR. u.stv. Fraktionsvors. Bernhard Scheckenbach
Christian Roßdeutsch
Schatzmeister  Albrecht Siedler
Schriftführerin Andrea Geulich
Beisitzer Bürgermeister u. Kreisrat Roland Schmitt
Ehrenbürger u. Ehrenvorsitzender Peter Patalong
GR-in Melanie Kuhn
GR Detlev Riedl
GR Dr. Herbert Siedler
Horst Keupp
Simone Endres
Michael Jesberger
Rainer Flick
Kassenprüfer GR-in Monika Wohlfart
Ehrenbürger und Altbürgermeister Georg Brohm
Kreis – Delegierte/r  GR und Frakt.vors. Robert Geulich
BGM und KR Roland Schmitt
Christan Roßdeutsch
Rainer Flick
Simone Endres
Ersatzdelegierte  Hermann Kuhn
GR-in Monika Wohlfart
Hugo J. Och
GR Dr. Herbert Siedler
GR und stv. Frakt.vors. Bernhard Scheckenbach
Vorstandschaft 2015

Die neue Vorstandschaft der CSU Rottendorf: Von links nach rechts: Dr. Herbert Siedler, Horst Keupp, Simone Endres, Michael Jesberger, Rainer Flick, Elisabeth Schäfer, Bernhard Scheckenbach, Robert Geulich, Christian Roßdeutsch, Klaus Hofstätter, Monika Wohlfart, Albrecht Siedler, Roland Schmitt, Melanie Kuhn, Hermann Kuhn, Hugo J. Och, Georg Brohm Peter Patalong. Es fehlen: Andrea Geulich und Detlev Riedel

Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Wir wünschen der neuen Vorstandschaft gutes Gelingen, ein glückliches Händchen, und viel Erfolg. Besonderer Dank gebührt der scheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Ruth Aumüller, die nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Ziel der neuen Vorstandschaft ist es, sich weiterhin im Ortsgeschehen zu engagieren und allgemein interessierende Themen aufzugreifen.

Am 9. April 2015, veröffentlicht in: Berichte, Neuigkeiten von
.