Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Robert Geulich bleibt Vorsitzender in der CSU Rottendorf

Mit klarer Mehrheit wurde Robert Geulich in seinem Amt als 1. Vorsitzender der CSU Rottendorf bestätigt.

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde von dem Wahlleiter und besonderen Gast des Abends Bezirksrat Martin Umscheid viel Information vermittelt.

Der Bezirkstag ist nicht gleich zu setzen mit dem Regierungsbezirk Unterfranken, sondern ist die dritte Ebene der Kommunalen Verwaltung nach den Gemeinderäten und den Kreistagen. Dort werden vor allem soziale Aufgaben übernommen, die mit dem größten Teil des 300 Millionen Euro starken Bezirkshaushalt finanziert werden.

Herr Umscheid hat auch darauf hingewiesen, das bei einer Stimmkreisreform, in der die Gemeinden Rottendorf und Gerbrunn zum Stimmkreis der Stadt Würzburg kämen, nicht mehr der „Landkreis-Bezirksrat“ sondern der „Stadt-Bezirksrat“ für die beiden Gemeindenzuständig wäre. Nach Aussage von Bezirksrat Umscheid wird an dieser Stimmkreisreformwohl nichts mehr zu ändern sein. Eine ordentliche Vertretung dieser Gemeinden wäre aber auch dann sichergestellt.

Der alte und neue Ortsvorsitzende Geulich berichtete über die vielen Aktionen, die der CSU-Ortsverband Rottendorf im Laufe der letzten zwei Jahre realisierte. Das größte Ereignis wardas 65-jährige Jubiläum am 04. Dezember 2010 mit Dorothee Bär MdB. Peter Patalong als Ehrenvorsitzende, 2. Bürgermeister und Fraktionssprecher der CSU berichtete über die Arbeit im Gemeinderat.

Die turnusmäßig durchgeführte Wahl brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Robert Geulich
Stellvertreter Peter Patalong, Ruth Aumüller, Detlev Riedl
Schriftführer Andrea Geulich
Schatzmeister Albrecht Siedler
Beisitzer Hans-Joachim Schuller, Otmar Och, Bernhard Scheckenbach, Georg Brohm, Rainer Flick
Kassenprüfer Hans Aumüller, Klaus Hofstätter
Delegierter Albrecht Siedler, Rainer Flick, Melanie Kuhn
Ersatzdelegierte Robert Geulich, Detlev Riedl, Hans-Joachim Schuller

Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Der Vorsitzende Geulich wünschte der neuen Vorstandschaft gutes Gelingen, ein glückliches Händchen, und viel Erfolg. Besonderen Dank gebührt Elisabeth Hesselbach für ihr langjähriges Mitwirken in der Vorstandschaft.

Von links: Otmar Och, Bernhard Scheckenbach, Ortsvorsitzender Robert Geulich, stellv.Kreisvorsitzende der FU Ruth Aumüller, Ehrenvorsitzender Peter Patalong, Hans-Joachim Schuller, Klaus Hofstätter, Bezirksrat Martin Umscheid, Detlev Riedl, Ehrenbürger Georg Brohm, Hans Aumüller, Albrecht Siedler Es fehlen: Andrea Geulich, Melanie Kuhn, Rainer Flick

 

Robert Geulich
1. Vorsitzender

Am 28. März 2011, veröffentlicht in: Berichte von
.