Jahreshauptversammlung 2009

Robert Geulich bleibt Vorsitzender

Paul Lehrrieder mit einem Teil der neu gewählten Vorstandschaft. von links: Barbara Hofstätter, Hans Aumüller, Robert Geulich, Detlef Riedl, Ruth Aumüller, Rainer Flick, Paul Lehrrieder, Simon Siedler, Elisabeth Hesselbach, Melanie Kuhn, Ottmar Och

Mit überwältigender Mehrheit wurde Robert Geulich in seinem Amt als 1. Vorsitzender der CSU Rottendorf bestätigt. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde von dem Wahlleiter und besonderen Gast des Abends MdB Paul Lehrrieder viel Optimismus versprüht. Er sagte:
„Ein Land, das nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut werden konnte, wird auch die aktuelle Krise überstehen. Wichtig ist, uns auf die Stärke unseres Volkes, nämlich das Entwickeln von weltweit nachgefragten Gütern, zu konzentrieren und vorantreiben.“
Regenerative Energie und Biomedizin hat Lehrrieder als gut exportierbare Güter bezeichnet.Er hat auf das C in der CSU hingewiesen, und zum Leben nach christlichen Werten aufgefordert.
Die turnusmäßig durchgeführte Wahl brachte folgendes Ergebnis:

 

1. Vorsitzender Robert Geulich
gleichberechtigter Stellvertreter Peter Patalong, Ruth Aumüller, Detlev Riedl
Schriftführer Andrea Geulich
Schatzmeister Albrecht Siedler
Beisitzer Elisabeth Hesselbach, Ottmar Och, Rainer Flick, Bernhard Scheckenbach, Georg Brohm
Kassenprüfer Hans Aumüller, Klaus Hofstätter
Delegierte Robert Geulich, Albrecht Siedler, Rainer Flick, Elisabeth Hesselbach
Ersatzdelegierte Simon Siedler, Melanie Kuhn, Barbara Hofstätter, Ruth Aumüller

Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Der Vorsitzende Geulich wünschte der neuen Vorstandschaft gutes Gelingen, ein glückliches Händchen, und viel Erfolg.

Besonderen Dank gebührt Adam Schiefer für sein langjähriges Mitwirken in der Vorstandschaft. Auch dem ausgeschiedenen Schriftführer Hans-Joachim Schuller wurde herzlich gedankt für die zweijährige Amtszeit. Beide sind nicht mehr zur Wahl angetreten.

Robert Geulich
1. Vorsitzender

Am 12. März 2009, veröffentlicht in: Berichte von
.