Gemeinderatslist der CSU nominiert

Gemeinderatsliste der CSU nominiert.

Mitglieder stimmten geschlossen für vorgeschlagene Liste.

 

Am Mittwoch, den 23. Oktober, hat der Ortsverband der CSU Rottendorf zu einer weiteren Mitgliederversammlung ins Wasserschloß geladen.

Der volle Saal und die gute Stimmung während der Veranstaltung zeigten die Harmonie innerhalb der CSU Rottendorf auf.

Ortsvorsitzender Robert Geulich konnte neben dem 1. Bürgermeister Roland Schmitt, den Ehrenbürgern Georg Brohm, Peter Patalong und Albert Schmitt auch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Gemeinderat von Veitshöchheim und Rechtsanwalt Marc Zenner als Wahlleiter begrüßen.

Neben dem 2. Bürgermeister Klaus Hofstätter fanden sich auch die amtierenden CSU Gemeinderäte/innen und viele Gäste in diesem würdigen Saal des Wasserschlosses ein. Nach der Begrüßung und Bildung des Wahlvorstandes stellte der Ortsvorsitzende Robert Geulich fest, dass der 1. Bürgermeister Roland Schmitt wieder für das Amt des 1. Bürgermeisters kandidiert, und dafür bereits am 17. Juli 2019 von den Mitgliedern nominiert wurde.

Folgende Liste wurde von der CSU-Vorstandschaft als Vorschlag für die Mitgliederversammlung beschlossen:

 

  1. Robert Geulich (57) Gemeinderat seit 1990, Dipl-Ing (FH), Agraringenieur
  2. Klaus Hofstätter (66) 2. Bürgermeister, GR seit 1987, Familienmann
  3. Monika Wohlfart (57) GRin seit 2014, Hausfrau
  4. Detlev Riedl (57) GR seit 2008 Dipl-Ing (FH), Bauingenieur
  5. Bernhard Scheckenbach (55) GR seit 2002, selbst. Reiseverkehrskaufmann
  6. Melanie Kuhn (37) GRin seit 2008, Dipl-Sozpäd (FH) Sozialoberinspektorin
  7. Herbert Siedler (57) GR seit 2014, Landwirtschaftsdirektor
  8. Christian Roßdeutsch (51) Kfz- Lackierer
  9. Sandra Körner (29) Projektleiterin
  10. Thomas Schmitt (40) Inhaber der Firma „Eisschmitt“
  11. Rainer Flick (63) Gas- Wasserinstallationsmeister
  12. Natalie Junghans (40) Krippenpädagogin
  13. Johannes Och (19) Student (dual)
  14. Horst Keupp (56) Fahrlehrer, Arbeitsschutzsystembeauftragter
  15. Jutta Feichtmeier (49) Zahnärztin
  16. Michael Jesberger (53) Polizeibeamter
  17. Rainer Krapf (57) Berufsfeuerwehrmann
  18. Patricia Gottschalk-Zeißner (35) Abteilungsleiterin im Pharmagroßhandel
  19. Christian Münch (50) Beamter
  20. Simone Endres (49) Medientechnologin-Druckverarbeitung

 

Ersatzkandidaten/innen

 

  1. Peter Siedler (18) freiwilliges soziales Jahr BRK
  2. Michael Hofstetter (39) kaufmännischer Angestellter
  3. Manfred Wohlfart (65) Rentner
  4. Andrea Geulich (58) examinierte Krankenschwester

 

Die Mitgliederversammlung hat diesen Vorschlag einstimmig angenommen, und somit die Kandidatinnen und Kandidaten der CSU Gemeinderatsliste zur Wahl des Rottendorfer Gemeinderates am 15. März 2020 beschlossen.        

 

 Foto: Susanne Schmitt
Die Gemeinderatskandidten/innen von links nach rechts: Dr. Herbert Siedler, Rainer Krapf,
Dr. Jutta Feichtmeier, Horst Keupp, Natalie Junghans, Detlev Riedl, Simone Endres,
Johannes Och, 1. Bürgermeister Roland Schmitt, Michael Jesberger,
Patricia Gottschalk-Zeißner, Bernhard Scheckenbach, Monika Wohlfart, Melanie Kuhn, Klaus Hofstätter, Thomas Schmitt, Christian Münch, Robert Geulich
Es fehlen: Christian Roßdeutsch, Sandra Körner, Rainer Flick

 

Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten wird versucht, die ganze Bevölkerung Rottendorfs, alle Wohnbereiche, viele Berufsgruppen, alle Altersstufen und die Anliegen unserer Rottendorferinnen und Rottendorfer anzusprechen.

Man ist sich einig, dass im Rottendorfer Gemeinderat Sachentscheidungen getroffen werden, und keine politischen Grundsatzentscheidungen Platz haben.

Die Mannschaft der CSU hat sich einen fairen Umgang mit den Mitbewerbern aus anderen Gruppen auferlegt.

Das Motto lautet: gemeinsam für unser Rottendorf

Für den Kreistag sind 1. Bürgermeister Roland Schmitt auf Platz 11 und Gemeinderätin Monika Wohlfart auf Platz 53 nominiert.

Am 26. November 2019, veröffentlicht in: Berichte, neu von

Tags: , , ,

.